Am 05. Juni 2021 wurde der erste Pandemiathlon durchgeführt. Bei der Aktion konnten die Teilnehmer entweder an einem Staffellauf durch alle 13 Ortschaften der Gemeinde Stemwede oder an einer 200-km-Radtour teilnehmen.

Für die Veranstaltung wurden Spenden für die Aktion „Kilometer für Kinder“, welche die Deutsche Krebsstiftung unterstützt, sowie den JFK Stemwede gesammelt.

Für die Strecke von Oppendorf nach Wehdem mit einer Länge von 8 km haben sich trotz des miserablen Wetters 7 Mitglieder des TuS Oppendorf aufgerafft und die Strecke für den guten Zweck zurückgelegt.