Die Saison ist für alle Fußballmannschaften des TuS Oppendorf beendet. Wie FuPa berichtet, kann die Saison aufgrund der Pandemie nicht zu einem sportlichen Ende gebracht werden, soll jedoch dennoch gewertet werden. Es wird keine Absteiger geben. Wie mit den Aufsteigern verfahren wird, muss noch entschieden werden.

Das Saisonziel für die erste Mannschaft, der Klassenerhalt, ist somit erreicht. Allerdings war der Abstieg auch durch die bisherige sportliche Leistung nicht gerade wahrscheinlich. So belegt der TuS mit 24 Punkten aktuell den zehnten Platz und ist näher am ersten Platz, als an einem der Abstiegsplätze. Das Polster beträgt ganze 19 Punkte.