Auch der TuS Oppendorf ist, wie alle Sportvereine, von den durch die Corona-Krise verursachten Einschränkungen betroffen.

Sämtliche sportlichen Aktivitäten sind nach den Vorgaben des Landes und der Sportverbände bis auf Weiteres eingestellt. Das Vereinsleben ruht in weiten Teilen. Absprachen und Vorstandssitzungen finden nur noch per Telefon oder Videokonferenzen statt.

Auch unsere, für den 15. Januar 2021, vorgesehene Jahreshauptversammlung verschieben wir auf einen späteren Zeitpunkt. Die momentanen Kontaktbeschränkungen lassen keine Zusammenkünfte in der Größenordnung zu. Sobald sich die Situation entspannt hat, werden wir unsere Jahreshauptversammlung unter Berücksichtigung der dann geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen nachholen. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Danke den Mitgliedern, Aktiven, Trainern und Betreuern, Sponsoren, Gönnern und Freunden des TuS Oppendorf dafür, dass ihr dem Verein die Treue haltet, und wir gemeinsam diese außergewöhnliche und schwierige Situation meistern.

Danke für euren Einsatz und für euer Verständnis.

Wir hoffen auch zukünftig auf eure Unterstützung. Nur gemeinsam können wir diese Situation bewältigen.

Allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bleibt gesund!

Der Vorstand