Der TuS Oppendorf hätte in diesem Jahr sein einhundertjähriges Bestehen gefeiert. Über zwei Jahre haben viele freiwillige Helfer hierzu bereits Planungsarbeiten betrieben. Aufgrund der aktuellen Situation durch die Pandemie und der damit verbundenen Risiken für jeden Besucher wurden die Feierlichkeiten nun auf voraussichtlich 2022 verschoben. Weitere Informationen zu der Absage sind unter anderem auf der Seite der Neuen Westfälischen zu finden.